Work-Life-Balance

1 Posts Back Home

Der Powerball – Spielzeug oder Fitnessgerät für Sportler

Mit Krafttraining werden große, viel Raum beanspruchende und teure Fitnessgeräte verbunden. Beim Armtraining scheint das auf den ersten Blick kein Problem zu sein. Doch sogar eine einfache Sprossenwand kostet mehr als 100 Euro und nimmt (durch den damit verbundenen benötigten Freiraum um die Sprossenwand) viel Platz ein. Außerdem können Hanteln nicht mitgenommen werden –  logischerweise wiegen sie zu viel. Nicht ganz logisch erscheint auf den ersten Blick, dass eine 215 g schwere, tennisball-große Kugel für stählerne Arme sorgen soll. Mit dem Powerball können alle Muskeln von Finger bis Schulter trainiert werden. Und das kostet kaum Zeit – Anfänger machen schon nach weniger als einer Minute schlapp. Trainiert werden kann, abgesehen von zur Kräftigung des Armes, als Erwärmung vor dem Sport und zur Wiedererlangung der Beweglichkeit des Handgelenks nach einer Verletzung, sowie zur Lockerung des Armes bei langer Arbeit am Rechner. So steht der Powerball bei mir nicht bei den restlichen Sportgeräten,…

Navigate